UNUM BLOG

23. August 2022

Branding heute – was ist «Purpose driven Marketing»?

Kennen Sie «Rüedu»? Ich gebe zu, mir war die Marke nicht geläufig, und ich sah vor meinem inneren Auge gleich einen bodenständigen Berner vom Land. Damit lag ich gar nicht so weit entfernt vom Kern des Ganzen, wie kürzlich Tom Winter, einer der beiden Gründer von «Rüedu», an einer PR-Branchenveranstaltung erklärte.

Der Grundgedanke hinter dem noch jungen Brand, der «Purpose» – oder etwas eleganter auf Französisch, die «Raison d’être» klingt bestechend und hat die Firma in kurzer Zeit zu beachtlichem Erfolg geführt.

«Rüedu» bringt eine Art Selbstbedienungs-Marktstand in die Stadtquartiere. Das sind schlichte, elegante Holzcontainer, nachhaltig gekühlt, mit einem saisonalen Angebot an Früchten und Gemüse aus der Region. «Dein Hofladen im Quartier» ist die knappe, klare Bezeichnung auf der Website, «ehrlich lokal» der dazu passende Claim. Die Gründer haben sich im Vorfeld einiges überlegt: Die Produzenten sollten für ihre Produkte fair entlöhnt werden und das Konzept sollte nachhaltig sein. Attribute wie «smart & einfach, lokal & frisch, gesund, nachhaltig, gemeinsam, ehrlich positiv» stehen im Leistungsversprechen des Unternehmens.

Der «Purpose» wurde von Anfang an ganz klar definiert und wird jetzt in jedem Bereich des Marketings umgesetzt. Angefangen beim Container, über die Definition des Angebots – es gibt bei «Rüedu» keine Erdbeeren im Dezember oder Kirschen im April – bis hin zum Umgang mit Foodwaste, werden alle Bereiche nach dem «Purpose» ausgerichtet und umgesetzt. «Rüedu» spricht dazu eine klare Sprache und erzählt coole Geschichten.

Das Konzept funktioniert, es wird laufend expandiert. Inzwischen betreibt die Firma schweizweit 22 Selbstbedienungscontainer. Auf die Frage aus dem Publikum, ob eine Expansion in die Westschweiz vorgesehen sei, kam jedoch ein kurzes Zögern. «Wer weiss», meinte Tom Winter mit einem Augenzwinkern. «Mit dem Namen «Rüedu» ist das vielleicht nicht ganz so einfach».

Der «Purpose» ist sicher die wichtigste Basis bei einer Neugründung. Es ist jedoch von Vorteil, sich gleichzeitig mit dem Marktumfeld auseinanderzusetzen, in dem man tätig sein will, und dabei möglichst gross zu denken. Jedenfalls punktet die berndeutsche Version von «Ruedi» in der Region Zürich mit viel Charme.

 

Was ist Ihr Purpose?

Ist er allen Mitarbeitenden bekannt? Hat er sich in den letzten Jahren verändert?

So finden Sie es heraus: Modell als pdf herunterladen, in der Agenda zwei Stunden mit hellen Köpfen aus verschiedenen Unternehmensbereichen reservieren, diskutieren. Falls die Lösung noch nicht auf dem Tisch liegt, nochmals etwas Zeit dafür einplanen. Bei Bedarf unterstützen wir Sie gerne und organisieren einen Workshop.

 


 

Als Agentur für Markenentwicklung gehören Branding und Naming zu unseren Kernbereichen. Wir unterstützen Sie bei der Namensfindung und bei der Entwicklung der Corporate Identity und stellen dabei von Anfang an die richtigen Fragen. Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Gespräch.

welcome@unumdesign.ch
032 341 23 45

 

Mehr zum Thema

 

 

Autorin:
Regula Gerber
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email