UNUM BLOG

21. August 2022

«UX Design» – das A und O der Nutzerführung

Für die meisten Unternehmen und Organisationen ist die Website DAS zentrale Marketing-Instrument. Oft ist es der erste und in vielen Fällen auch der wichtigste Berührungspunkt zu Kunden und anderen Anspruchsgruppen. Umso wichtiger ist es, diesen Nutzern beim Besuch der Website ein positives Erlebnis zu bieten.

Das Zusammenspiel verschiedener Faktoren führt zu diesem Ziel:

 

Konzept und Seitenstruktur

Die inhaltlichen Anforderungen müssen durchdacht und definiert werden – welches sind die relevanten Themen und wie werden sie intelligent gegliedert? Ein gründlich durchdachter Aufbau der Website ist essenziell, denn eine logische Seitenstruktur spielt nicht nur für die Nutzerfreundlichkeit Ihrer Seite eine große Rolle, sie ist auch für die Suchmaschinenoptimierung von Bedeutung.

 

Inhalte und Design

Der Kern eines Unternehmens muss erfasst und in die richtige Sprache – textlich und visuell – übersetzt werden: Zu allen relevanten Themen braucht es einen ansprechenden, gut verständlichen Text und die passenden Bilder. Die visuelle Gestaltung transportiert und unterstützt die Werte und Identität des Unternehmens.

 

User Experience – UX Design

Im Zentrum des UX Designs stehen die Nutzer und ihre Bedürfnisse und Wünsche: Was genau brauchen die Besucher dieser Website und wie kann das Auffinden des Gesuchten möglichst einfach und attraktiv gestaltet werden? Denn ein schönes Design alleine bedeutet noch lange nicht, dass sich die Besucherin gut zurechtfindet und die Website zum Schluss mit einem Erfolgsgefühl verlässt, weil sie die benötigten Informationen problemlos gefunden hat oder den gewünschten Prozess unkompliziert abwickeln konnte. Zudem wird ein Grossteil der Besucher nach einem unbefriedigenden Nutzererlebnis nicht mehr auf die Seite zurückkehren!

UX Design bedeutet, sich emphatisch in die potenziellen Nutzer einzufühlen und deren Gedanken und Gefühle während der Nutzung zu berücksichtigen: Wie werden die Menschen mit dieser Website interagieren? Ist sie einfach zu navigieren? Sind die Inhalte leicht zu finden? Sind die Prozesse klar und intuitiv? Wird die Seite schnell geladen? Ist die Sprache verständlich?

Wenn eine Website nicht nur toll aussieht, sondern auch einfach und angenehm zu nutzen ist, ist dies einem gelungenen UX Design zu verdanken.

 

Machen Sie den Usability-Check!

Sie möchten wissen, wie es um die Nutzerfreundlichkeit Ihrer eigenen Website steht? Unsere Usability-Checkliste liefert Ihnen Anhaltspunkte.

Haben Sie Fragen zum Thema UX-Design oder zu Ihrer Website? Wir unterstützen Sie gerne – kontaktieren Sie uns.

welcome@unumdesign.ch
032 341 23 45

 

Mehr zum Thema

Autorin:
Conni Spahr
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email